Dürre in Indien: Ohne Wasser versiegt die Hoffnung

Projekte, Kampagnen, Anlässe

  • Neues Leben in der Erdölzone

    Neues Leben in der Erdölzone

    Die Menschen in der Erdölzone im Süden des Tschads haben zwei Möglichkeiten: Entweder sie schaffen einen Neuanfang – oder sie wandern früher oder später als Tagelöhner ab. SWISSAID setzt sich dafür ein, dass die Bauernfamilien in der Heimat eine Zukunft finden – gegen Widrigkeiten wie Umweltzerstörung, korrupte Dorfchefs oder habgierige Konzerne. Mehr

  • Indien: Mit einem Notprojekt gegen die Dürre

    Indien: Mit einem Notprojekt gegen die Dürre

    Dort, wo die Partnerorganisationen von SWISSAID wegweisende Frauen-Projekte realisieren, herrscht in Indien seit drei Jahren Dürre. Besonders betroffen sind allein stehende Frauen und ihre Kinder. Tagelöhnerinnen finden keine Arbeit, Kleinbauern stehen vor leeren Speichern, das Vieh verendet – viele verzweifeln. Die Selbstmordrate ist im letzten Jahr dramatisch gestiegen. Mit einer Spende können Sie hier in der Schweiz etwas dagegen tun. Mehr

  • Dank Ihrer grosszügigen Hilfe: Veränderungen, die bleiben

    Dank Ihrer grosszügigen Hilfe: Veränderungen, die bleiben

    SWISSAID legt Rechenschaft ab: Die Juni-Ausgabe des Gönnermagazins "SWISSAID-Spiegel" enthält den informativen Jahresbericht. Aus jedem Land berichten die Verantwortlichen über konkrete Erfolge und Schwierigkeiten und zeigen auf, wie die Gemeinschaften die Probleme anpacken wollen. Mehr