Nicaragua: Satt werden ist der Anfang vom Aufstieg

Projekte, Kampagnen, Anlässe

  • Dürre in Indien: Kein Wasser, kein Einkommen, kein Ausweg

    Dürre in Indien: Kein Wasser, kein Einkommen, kein Ausweg

    Nach vier Jahren mit wenig Regen sind die Grundwasserspeicher in der indischen Region Marathwada leer. Die Dürre, die die Menschen dieses Jahr erlitten, war die schlimmste seit Jahrzehnten. Viele Bauern verloren Ernte, Einkommen – und Lebensmut. SWISSAID hat mit einem beispiellosen Nothilfeprojekt reagiert. Mehr

  • Neues Leben in der Erdölzone

    Neues Leben in der Erdölzone

    Die Menschen in der Erdölzone im Süden des Tschads haben zwei Möglichkeiten: Entweder sie schaffen einen Neuanfang – oder sie wandern früher oder später als Tagelöhner ab. SWISSAID setzt sich dafür ein, dass die Bauernfamilien in der Heimat eine Zukunft finden – gegen Widrigkeiten wie Umweltzerstörung, korrupte Dorfchefs oder habgierige Konzerne. Mehr

  • Wasser – fliessendes Glück

    Wasser – fliessendes Glück

    Vieles neu macht der August: Die vierte Ausgabe des „Spiegel“ ist die erste im neuen Kleid. Ab sofort erscheint unser Gönnermagazin in frischen Farben und luftigem Layout, auch einige neue Rubriken sind dabei. Nichts verändert haben wir am Fokus: Berichte über unser politisches Engagement und die Arbeit im Süden bilden den Schwerpunkt. Im aktuellen Heft zeigen wir, wie wir Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika in ihrem Kampf um sauberes Trinkwasser unterstützen. Mehr