Der Stiftungsratsausschuss

Bastienne Joerchel Anhorn, Co-Präsidentin SWISSAID, Ökonomin, Renens, seit 2019 (seit 2012 im Stiftungsrat)

Fabian Molina, Co-Präsident SWISSAID, Nationalrat, Zürich, seit 2019 (seit 2018 im Stiftungsrat)

Martin Sommer, Vizepräsident SWISSAID, MSc Geographie, Geschäftsleiter devolutions GmbH, Bern, seit 2017

Peter Bischof, alt Botschafter, Bellach, seit 2018

Dr. Claudia Friedl, Nationalrätin und Umweltnaturwissenschafterin, St. Gallen, seit 2015

Emmanuelle Robert, lic.phil, Kommunikationsbeauftragte, Lausanne, seit 2017

Marianne Roth, Beraterin für interkulturelle Kommunikation, PR-Beraterin, Zürich, seit 2009

Stiftungsrätinnen und Stiftungsräte

Matthias Aebischer, Nationalrat, Lehrbeauftragter Universität Freiburg, Bern, seit 2012;

Sibel Arslan, Nationalrätin, lic.iur., Basel, seit 2017;

Christine Badertscher, Nationalrätin, Madiswil, seit 2020;

Claude R. Béglé, Dr.oec., seit 2016;

Didier Berberat, Rechtsanwalt, ehemaliger Ständerat, La Chaux-de-Fonds,seit 2016;

Roman Berger, Journalist, Zürich, seit 2005; Urs Brändli, Präsident Bio Suisse, Goldingen, seit 2018;

Edgar Ricardo von Buettner, Senior Consultant für strategische, partizipative und nachhaltige Gemeindeentwicklungsprojekte, Brasilien, seit 1983;

Mario Carera, Sozioökonom, Bern, seit 2002;

Prof. Dr. Pierre Centlivres, ehemals Direktor des Ethnologischen Instituts der Universität Neuenburg, Neuenburg, seit 1983;

Dr. phil. Rudolf Dannecker, ehemals Vizedirektor DEZA, Hinterkappelen, seit 2002;

Dr. Walter Egli, Historiker und ehemals Co-Studienleiter NADEL, ETH Zürich, Zürich, seit 2005;

Gaby Fierz, Ethnologin, Museum der Kulturen Basel, Basel, seit 2008;

Dr. Rudolf Fischer, Dr. phil. I, ehemaliger Leiter der Abteilung Entwicklungszusammenarbeit SWISSAID, Wettingen, seit 2014;

Rémy Gogniat, Journalist, La Chaux-de-Fonds, seit 2009;

Corina Gredig, Nationalrätin, Zürich, seit 2020

Dr. h.c. Niklaus-Samuel Gugger, Nationalrat, Winterthur, seit 2020

Bruno Gurtner, Ökonom, Bern, seit 2008;

Barbara Gysi, Nationalrätin, Diplom als Fachlehrerin für Biologie und Geografie Uni Zürich, seit 2016;

Martin Hürzeler, Fundraiser BR, Zürich, seit 2009;

Laurent Jimaja, Master in Wirtschaftswissenschaften, Präsident von SWISSAID-Genf, seit 2016;

Odile Keller, Ökonomin, Belfaux, seit 2019

Florianne Koechlin, Biologin, Autorin, Geschäftsführerin Blauen-Institut, Münchenstein, seit 1996;

Maud Krafft, Konsulentin, Lausanne, seit 2005;

Werner Küng, Ehemaliger Leiter der Abteilung Information & Fundraising SWISSAID, Wabern, seit 2014;

Urspeter Meyer, Jurist, Köniz, seit 1996;

Gian L. Nicolay, Dipl. Ing. Agr. ETH, Afrika-Koordinator FIBL, Ardez, seit 2010;

Pierre-André Page, Landwirt und Nationalrat, Châtonnaye, seit 2020

Isabel Perich, lic.rer.pol., Organisationsberaterin, Wohlen BE, seit 2018;

Wendy Peter, Biobäuerin, Vorstand Bioforum Schweiz, Willisau, seit 2010;

Chasper Pult, Kantonsschullehrer und Kulturvermittler, Paspels, seit 1992;

Ruth Rauch, lic. rer. pol., Team- und Organisationsentwicklung, Bern, seit 2004;

Prof. Dr. Stephan C. Rist, Professor for Human Geography, Universität Bern, seit 2017;

Daniel Roduner, Experte Entwicklungszusammenarbeit, Bern, seit 2007;

Denis Ruysschaert, Dr. der Soziologie und Ing.agr, seit 2016;

Carlo Sommaruga, Anwalt und Ständerat, Genf, seit 2010;

Christoph Wehrli, ehemals NZZ-Redaktor, Zürich, seit 2015;