Vision + Ziele

Was uns bewegt und motiviert, ist die Vision einer gerechten, friedlichen und vielfältigen Welt, einer lebenswerten Zukunft für unsere Kinder und Enkel in einer Welt ohne Hunger, Armut, Gewalt und Krieg.

Für SWISSAID ist klar: Alle Menschen haben das gleiche Recht, am Wohlstand und an der Schönheit unserer Welt mitzuwirken und teilzuhaben. Teilhabe bedeutet auch Mitbestimmung, Mitgestaltung und Mitverantwortung gegenüber anderen Menschen, der Gesellschaft und der Umwelt. Eine zukunftsfähige und menschenwürdige Entwicklung ist nur möglich, wenn Frauen und Männer gleichgestellt sind. Kulturelle Vielfalt und Respekt gegenüber anderen Werten und Vorstellungen sind ein wichtiger Teil der Lebensqualität.

Ungerechtigkeiten, Armut und Elend sind nicht Schicksal. Wir glauben daran, dass wir Menschen die Möglichkeiten und die Fähigkeiten haben, die Vision einer friedlicheren und gerechteren Welt umzusetzen. Was fehlt, sind die Einsicht und der Wille für notwendige Veränderungen.

SWISSAID verfolgt drei inhaltliche Ziele:

  • Hilfe, die Augen öffnet: SWISSAID hilft mit, Feindbilder, Ängste und Vorurteile gegenüber Menschen aus anderen Ländern und Kulturen abzubauen. Wir informieren über Probleme, Hoffnungen und Visionen der Menschen im Süden. Insbesondere berichten wir aber auch über ihre Anstrengungen zur Veränderung ihrer Lebenssituation, über ihre Stärken, ihre Fähigkeiten und ihren kulturellen Reichtum. Wir tragen dazu bei, dass die Leute verstehen, warum der Graben zwischen Armen und Reichen immer grösser wird, dass auch wir etwas damit zu tun haben und etwas dagegen tun können. Wir zeigen Perspektiven und Lösungen, machen Mut und leisten einen Beitrag gegen Resignation.
     
  • Hilfe, die Gerechtigkeit fordert: SWISSAID leistet einen Beitrag für eine offene und solidarische Schweiz. Als eines der reichsten Länder muss die Schweiz ihre Verantwortung gegenüber dem Rest der Welt endlich wahrnehmen. Eine faire Chance für alle verlangt nach radikalen Veränderungen der geltenden Regeln in den Wirtschafts-, Handels- und Finanzbeziehungen. SWISSAID macht Druck und unterstützt konkrete Alternativen, z.B. im Fairen Handel. Unser Lebensstil ist nicht globalisierungsfähig. Wir müssen lernen, so intelligent und sparsam mit den natürlichen Ressourcen umzugehen, damit alle anderen diese in gleicher Weise für sich nutzen können.
     
  • Hilfe, die weiterhilft: SWISSAID unterstützt gezielt und wirkungsvoll möglichst viele Menschen dabei, ihr Leben aus eigener Kraft zu gestalten, auf ihre Fähigkeiten zu vertrauen und selbstbewusst für ihre Rechte einzustehen. Wir konzentrieren uns bei unserer Arbeit auf wenige ausgewählte Länder. Wir unterstützen unsere PartnerInnen darin, sich kompetent und verantwortungsbewusst an der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung ihres Landes zu beteiligen. Die gleichberechtigte Teilnahme und Teilhabe der Frauen ist für uns sowohl ein Ziel als auch eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine tragfähige und gerechte Entwicklung.
    Unsere Unterstützung ist an die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der natürlichen Lebensgrundlagen wie Wasser, Wald, Boden oder Artenvielfalt gebunden. Wir unterstützen gezielt Partnerinnen und Partner, die sich für die Menschenrechte, die Prävention und die friedliche Lösung von Konflikten engagieren.