50 Körbe Reis: Wie Bauer Tu Aung in Myanmar (Burma) seine Ernte verdoppelte

Projekte, Kampagnen, Anlässe

  • Korruption zementiert Armut: Was wirkt dagegen?

    Korruption zementiert Armut: Was wirkt dagegen?

    Korruption - eine Geissel der Dritten Welt? Nicht nur. Aber sie behindert die Entwicklung enorm. Wie SWISSAID wirksam dagegen ankämpft, zeigen wir anhand mehrerer Beispiele aus dem Feld.
    Mehr

  • Bäuerinnen-Dialog: Acht Frauen aus vier Kontinenten auf einer Tour de Suisse

    Bäuerinnen-Dialog: Acht Frauen aus vier Kontinenten auf einer Tour de Suisse

    Fremd – und doch vertraut: Bäuerinnen aus Kolumbien, Tschad, Myanmar (Burma) und Kanada reisen im Oktober während zwei Wochen von Genf nach St. Gallen und besuchen Schweizerinnen auf ihren Höfen. Die Frauen berichten über den Bäuerinnen-Alltag in ihrer Heimat. Sie diskutieren über Gemüse, Vieh, Familie und Ökologie – in der Wüste, den Tropen, den Anden und den Alpen. Seien Sie dabei - SWISSAID und der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) laden Sie herzlich ein.
    Mehr

  • Pionierstudie: «Big Spenders: Swiss Trading Companies, African Oil and the Risks of Opacity»

    Pionierstudie: «Big Spenders: Swiss Trading Companies, African Oil and the Risks of Opacity»

    Der Verkauf von Rohöl durch Regierungen ölexportierender Länder und ihre staatlichen Ölgesellschaften ist einer der am wenigsten erforschten Aspekte des Ölgeschäfts. Dieser Bericht nimmt solche Transaktionen erstmals genauer unter die Lupe; der Fokus liegt dabei auf den zehn grössten ölexportierenden Ländern Sub-Sahara Afrikas.
    Mehr