So wirkt Ihre Unterstützung

In der Juni-Jahresbericht-Ausgabe des Gönnermagazins "Spiegel" steht im Zeichen der Zahlen: Hier erfahren Sie auf transparente Weise, wie es im vergangenen Jahr um SWISSAIDs Kasse stand und wohin genau unsere Gelder im 2017 geflossen sind. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an Sie, liebe Spenderin, lieber Spender!

  • Lesen Sie zum Beispiel, wie im Niger die Vernetzung über Whatsapp dazu führt, dass die Bauern neue Anbaumethoden besser anwenden können.
  • Freuen Sie sich mit Bauernfamilien im Hochland der Anden über eine neue Wasserversorgung und den Schutz der Hochmoore. Und erfahren Sie, wie wir dafür sorgen, dass auch kommende Generationen sich über das Wasser freuen können.
  • Erfahren Sie, wie es kommt, dass sich in Myanmar kleine Kartoffeln gut verkaufen.
  • Und lesen Sie, weshalb sich SWISSAID mittelfristig aus Ecuador zurückziehen wird.
     
  • Dies und weiteres Interessantes, Überraschendes und Lehrreiches lesen Sie im der Juni-Ausgabe des Spiegels. Während die Print-Version mehr auf Reportagen fokussiert, ist in der digitalen Version des Magazins zudem unsere ausführliche Betriebsrechnung online einsehbar. 


Wir wünschen eine anregende Lektüre!