Schreiben Sie an das Europäische Patentamt in München!

Schreiben Sie an das Europäische Patentamt in München!

Am 10. Mai 2012 begrüsste SWISSAID die Resolution des Europäischen Parlaments, in der das Europäische Patentamt aufgefordert wurde, die Patentierung von Pflanzen und Tieren einzustellen (Medienmitteilung). Die Kampagne "Keine Patente auf Saatgut" (Link) fordert nun dazu auf, einen Brief an das Europäische Patentamt (EPA) zu richten und darin eine zügige Umsetzung dieser Entscheidung zu verlangen.

Der Beschluss des Europäischen Parlaments war von SWISSAID begrüsst worden. "Es handelt sich um einen grossen Erfolg für Landwirte, Züchterinnen und Konsumenten", sagte die für dieses Dossier zuständige SWISSAID-Mitarbeiterin Tina Goethe. Dieser Sieg ist der Lobbyingarbeit der Kampagne "Keine Patente auf Saatgut" zu verdanken, die u.a. auf Initiative von SWISSAID gegründet wurde und mittlerweile mehrere Hundert Organisationen umfasst. Der offene Brief an das Europäische Parlament war europaweit von über 70'000 Menschen und mehr als 300 Organisationen, darunter SWISSAID, unterzeichnet worden.

Bloss: Auch nach der Abstimmung im Europäischen Parlament bleibt noch ein langer Weg. Falls das Europäische Patentamt seine Praxis der Patenterteilung nicht stoppt, müssten die Patentgesetze verschärft werden.

BITTE SENDEN SIE DEN BRIEF AN DAS EUROPÄISCHE PATENTAMT IN MÜNCHEN. DANKE!