Sammeleinspruch gegen das Tomaten-Patent von Syngenta

Sammeleinspruch gegen das Tomaten-Patent von Syngenta

Bern, 14. April 2016. Letztes Jahr erteilte das Europäische Patentamt der Firma Syngenta das Patent EP 1515600 auf Tomaten mit einem hohen Gehalt an sogenannten Flavonolen. Diese gelten als gesundheitsfördernd. Das Patent erstreckt sich auf Pflanze, Saatgut und Früchte. Besonders stossend: Die „Erfindung“ besteht hier lediglich darin, Tomaten aus ihrer Ursprungsregion in Lateinamerika mit hier handelsüblichen Sorten zu kreuzen. Und dies, obwohl das Europäische Patentrecht Patente auf Pflanzensorten ebenso wie Patente auf konventionelle Züchtung ausdrücklich verbietet.

Wir möchten Einzelpersonen motivieren, gemeinsam mit uns Einspruch gegen dieses Patent zu erheben. Durch den Einspruch wird das Europäische Patentamt gezwungen, die Rechtmässigkeit der Erteilung noch einmal zu überprüfen. An der Aktion beteiligen sich verschiedene Organisationen im In- und Ausland, wie Arche Noah in Österreich und Campact in Deutschand. In der Schweiz gehören Pro Specie Rara und die Erklärung von Bern zu den Mitorganisatoren des Einspruchs. Nur gemeinsam können wir Druck ausüben, damit künftig keine Patente auf Pflanzen und Tiere mehr erteilt werden dürfen. Denn die Natur ist keine Erfindung.

Mitmachen – aber wie?

Wenn Sie das Formular herunterladen und unterschrieben zurücksenden, sind Sie beim Masseneinspruch dabei. Je mehr Menschen mitmachen, desto stärker ist das politische Zeichen. Wichtig ist, dass Sie das Formular mit Ihren korrekten persönlichen Angaben ausfüllen und bis 2. Mai an unseren Partner Pro Specie Rara zurückschicken. Pro Specie Rara sammelt die Bogen und übergibt sie zusammen mit unseren europäischen Partnerorganisationen am 12. Mai in München dem Europäischen Patentamt.

Aus Ihrem Einspruch und dem möglicherweise anschliessenden Beschwerdeverfahren, an dem Sie automatisch beteiligt würden, entstehen Ihnen keine Kosten. Weitere Informationen von „No patents on Seeds“: der Text des Patentes und des Einspruches.

Bild: CC David Besa, Remix SWISSAID

Downloads