Agroökologie in den Anden: Vom Einheitsbrei zur Mischkultur

Projekte, Kampagnen, Anlässe

  • Veranstaltung:

    Veranstaltung: "Gerechtes Essen für alle?"

    Am 4. September am Abend lädt SWISSAID zusammen mit dem Centre for Development and Environment der Uni Bern (CDE) zu einem hochkarätigen Podium zur Fair-Food-Initiative ein, über die das Stimmvolk am 23. September 2018 entscheidet. Diskutieren Sie mit unseren Referentinnen und Referenten über die Chancen und Herausforderungen der Initiative und ihre Auswirkungen auf Entwicklungsländer. Mehr

  • Kolumbien: Dem Kokain-Fluch entrinnen

    Kolumbien: Dem Kokain-Fluch entrinnen

    80'000 Familien in Kolumbien leben vom Koka-Anbau. Kleinbauern wählen diesen Weg meistens aus Verzweiflung: Ihre Alternativen sind häufig so karg wie ihre Böden. SWISSAID zeigt ihnen, wie sie mit agroökologischen Methoden auf legale Art ihre Familien ernähren können. Vor allem Jugendliche erhalten so ökonomische Perspektiven, ohne in die Illegalität abzurutschen. Mehr

  • Petition: Neue Verfahren dem Gentech-Gesetz unterstellen

    Petition: Neue Verfahren dem Gentech-Gesetz unterstellen

    Seit Jahrzehnten wird versprochen, mit gentechnisch veränderten Pflanzen liessen sich Probleme wie Welthunger beseitigen. Diese Versprechen sind unerfüllt geblieben. Nun sollen es neue gentechnische Verfahren richten – ohne transparente Deklaration. Unterschreiben Sie die Petiton, um zu verhindern, dass so Gentechnik durch die Hintertür eingeführt wird. Mehr