Brunnen für den Bio-Gemüseanbau im Niger

Im Niger, in der Gemeinde Koygolo, Region Dosso, unterstützt SWISSAID Bäuerinnenvereinigungen beim Bio-Gemüseanbau, der dank neuen Brunnen in der Trockenzeit möglich wird.

Die Frauen können dank den neu erlernten Biolandbau-Methoden mehr ernten, das Gemüse ist haltbarer und Überschüsse lassen sich auf dem lokalen Markt gut verkafuen. Die dringend benötigten Einnahmen nutzen die Frauen für ihre Familie und bezahlen Gesundheitskosten, Nahrungsmittel und Schuldgeld.